16. März 2018 | Nachrichten

„Virtual Reality“-Festival in Gelsenkirchen

"Places" vom 19. bis 22. April in Ückendorf

  • Taner Ünalgan, digitalpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion

Vom 19. bis zum 22. April findet das deutschlandweit erste „Virtual Reality“-Festival namens „Places“ in Gelsenkirchen statt. „Das ist ein echtes Highlight für Ückendorf und die ganze Stadt. Danke an alle, die das möglich machen! Ob spannende Vorträge und Workshops, aufregende VR-Erlebnisstationen oder der 24-Stunden-Hackathon: Das Programm kann sich sehen lassen. Es ist gleichzeitig ein guter Beitrag zur Stadt- und Wirtschaftsentwicklung. Das Festival sollte man sich nicht entgehen lassen. Ich freue mich schon darauf“, meint Stadtverordneter Taner Ünalgan.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden