01. März 2018 | Nachrichten

SGK-Montagsschulung

Thema: "Die Agenda 2030"

  • Silke Ossowski, Leiterin SGK-Montagsschulung

Silke Ossowski, ASF-Unterbezirksvorsitzende und Leiterin der SGK-Seminare der Montagmorgenschulung lädt am Montag, den 05.03.18 in die AWO-Schalke, Begegnungszentrum, Grenzstr.47 ab 10:00 Uhr zur Montagmorgenschulung ein. Referentin ist Frau Anna Konrad, Mitarbeiterin im Agendabüro der Stadt Gelsenkirchen.

Silke Ossowski: „Agenda 2030 ist ein großartiges Projekt für unsere Stadt und unsere EinwohnerInnen. Bei dem Wettbewerb um die Zukunftsstadt 2030, hat Gelsenkirchen sich gegenüber vielen beteiligten Kommunen durchgesetzt und eine weitere Stufe im bundesweiten Wettbewerb erreicht! Von den ursprünglich beteiligten Kommunen sind nun 20 Kommunen ausgesucht ein Planungs- und Umsetzungskonzept der Vision 2030+ zu entwickeln. Gelsenkirchen gehört dazu!

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Wie sieht sich Gelsenkirchen und ihre Schwerpunkte im Jahr 2030? Zielsetzung dabei ist, gemeinsam mit vielen Akteuren der Stadtgesellschaft eine nachhaltige und ganzheitliche Vision 2030+ zu entwickeln. Der Wettbewerbsbeitrag von Gelsenkirchen heißt: „Lernende Stadt! - Bildung und Partizipation als Strategien sozialräumlicher Entwicklung“.

„Anna Konrad wird darüber berichten und neben der finanziellen Unterstützung für die Wettbewerbs- und Planungsphasen erläutern, wie Gelsenkirchen von der Vision von Zukunft partizipieren kann. Ein wichtiger Meilenstein für die Weiterentwicklung und Nachhaltigkeit unserer Stadt“, so Silke Ossowski weiter.

Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden