28. August 2019 | Nachrichten

SPD Gelsenkirchen wünscht einen guten Start zum Schulbeginn 2019

Liebe Mütter, liebe Väter,

der Schulanfang Ihres Kindes ist der erste Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Kinder lernen von Beginn ihres Lebens an. Sie brauchen dazu frühzeitige Unterstützung im Elternhaus. Die individuelle Förderung, wie sie in den
Kindertagesstätten erfolgt, muss in der Schule weitergeführt werden.

Die SPD will das Lernen fördern und verbessern, deshalb sind für uns mehr Bildung und intensivere Betreuung wichtige politische Aufgaben. Wir haben daher neben der „verlässlichen Schule“ auch den Auf- und Ausbau der schulischen Ganztagsangebote weiter vorangetrieben. Die Zahl der Kinder im offenen Ganztag wächst. Aktuell stehen 3.323 OGS-Plätze zur Verfügung. Das Ziel unseres Oberbürgermeisters Frank Baranowski ist es, das weiter auszubauen. Zudem gibt es an 19 Standorten zusätzlich verlängerte Betreuungszeiten. Ganztagsschulen bieten aber mehr als nur neue Betreuungszeiten: Kinder werden individuell gefördert, lernen aber auch gemeinsam und gestalten ihre Freizeit kreativ. Gleichzeitig ermöglichen sie Ihnen als Eltern, Familie und Beruf besser miteinander zu vereinbaren. 

Mit den besten Wünschen
für Sie und Ihr „ I-Dötzchen“
Silke Ossowski, Vorsitzende der SPD-Frauen (AsF)

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden