31. Mai 2016 | Nachrichten

Vorstandswahlen bei der SPD-AG Migration und Vielfalt

Am Montag hat die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD Gelsenkirchen ihren Vorstand neu gewählt. Auf der Wahlvollversammlung im August-Bebel-Haus konnte die Stadtverordnete und amtierende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Nezahat Kilinc, 26 Mitglieder im bis auf den letzten Platz gefüllten Sitzungsraum begrüßen. Für ihren Rechenschaftsbericht zu den Aktivitäten der zurückliegenden Vorstandsperiode gab es viel Lob – auch vom Unterbezirksvorstand, der durch die UB-Vorsitzende Heike Gebhard vertreten wurde.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Nezahat Kilinc einstimmig als Vorsitzende bestätigt. Ihr zur Seite stehen als stellvertretende Vorsitzende die Erste Bürgermeisterin Martina Rudowitz und der Stadtverordnete Taner Ünalgan. Das jüngste Vorstandsmitglied Melisa Merdivan wählten die Mitglieder mit einem ebenfalls einstimmigen Ergebnis zur Schriftführerin. Als Beisitzerinnen und Beisitzer komplettieren Mehmet Ayas, Admir Bulic, Cevdet Duran, Aydin Kilinc, Heinz-Dieter Klink, Helga Töpfer und Ela Yavuz den Vorstand.

Nezahat Kilinc freut sich auf die Fortsetzung ihrer Arbeit mit der AG Migration und Vielfalt: „Unsere noch sehr junge Arbeitsgemeinschaft hat in den letzten beiden Jahren einiges auf den Weg bringen können – auch in Kooperation mit den Ortsvereinen und anderen Arbeitsgemeinschaften unserer Partei, aber auch mit Vereinen und Verbänden. Diesen Weg wollen wir weiter gehen und erfolgreiche Formate wie das Internationale Frauenfrühstück fortführen.“