20. März 2017 | Pressemitteilungen

SPD AG 60plus zu Besuch bei Pilkington

Einer der größten Glashersteller Europas

  • SPD AG 60plus bei Pilinkton

15 Mitglieder der AG 60plus der SPD Gelsenkirchen besuchten einen der größten Glashersteller Europas. Das Glas, das im Werk Gladbeck hergestellt wird und dann nach Gelsenkirchen transportiert wird, wird hier im Werk bearbeitet, veredelt und versandt oder abgeholt. Nach dem Empfang durch die Werksleitung und den Betriebsrat, umfangreiche Aufklärung der Geschichte der Firma, die im Laufe der Jahre schon viele Namen hatte, angefangen als Delog, Delog-Detag, Flachglas AG bis Pilkington AG, heute gehört Pilkington zur NSG Group (Nippon Sheet Glass), wurden die Besucher mit Helmen, Schutzbrillen, Arbeitsschuhen und Warnwesten versehen.

Dann ging auf die Tour durch das weitläufige Werk in Rotthausen. Jeder Arbeitsgang wurde erklärt und die vielen Fragen der Besucher durch kompetente Werksangehörige genau beantwortet.

Zum Schluss kamen die Besucher, die in getrennten Gruppen durch das Werk geführt wurden, wieder zu einem gemeinsamen Mittagsessen in der Werkskantine zusammen.
Für alle eine sehr interessante Besichtigung, denn es war noch keiner in einem
Werk der Glasherstellung gewesen.
Glückauf
Hans-Günter Iwannek