16. Juni 2014 | Pressemitteilungen

Ampelschaltung Grimberg-/Münsterstraße sofort ändern!

Antrag der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Mitte

Seit Errichtung der Baustelle im Bereich des Teilabschnittes der Bismarckstraße ab der Münsterstraße in Richtung Stadtmitte gibt es einen nicht erträglichen Zustand im Kreuzungsbereich der Grimbergstraße/Münsterstraße mit Rückstau bis zur Anschlussstelle A 42 Bismarck. 4 – 5 Fahrzeuge können bei Grün in die Münsterstraße einbiegen. Wartezeiten. Lothar Urban, Fraktionsvorsitzender in der BV Mitte: "Ich habe selsbst erlebt, dass Wartezeiten von 30 Minuten und mehr sind keine Seltenheit sind ! Es bedarf der sofortigen Veränderung bei den Schaltzeiten der Ampel."

Da von der Bismarckstraße kein Fahrverkehr in Richtung Münsterstraße möglich ist, kann bei Grünzeichen auf der Münsterstraße generell ein Rechtsabbiegen aus der Grimberstraße eingerichtet werden. Mit Ausnahme einem einzurichtenden Linksabbieger aus der Parallelstraße in Richtung Münsterstraße kann somit sogar eine fast immer Grünanlage als Rechtsabbieger eingerichtet werden.

Lothar Urban: "Der derzeitige Zustand kann so nicht hingenommen werden und bedarf einer sofortigen Prüfung und Änderung. Die Maßnahme duldet auch keinen Aufschub bis zur Sitzung im September. Von daher bitte ich um direktes Agieren und um einen Erfahrungsbericht zur nächsten Sitzung in der BV Mitte. "