13. Februar 2019 | Pressemitteilungen

anGEsagt | Frag mal Lars Klingbeil

„Wir haben ein neues Veranstaltungskonzept für die Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen entwickelt, um die Beteiligungsmöglichkeiten in der Politik zu erhöhen. Die erste Umsetzung dieses neuen Formates war ein voller Erfolg“, freut sich der Vorsitzende der SPD Gelsenkirchen, Markus Töns, MdB. Als Gast durfte die Gelsenkirchener SPD den SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil begrüßen.

Die Veranstaltung fand am Donnerstagabend in den Räumlichkeiten eines Gelsenkirchener Start-ups in Gelsenkirchen-Buer statt. Die rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten mit dem SPD-Generalsekretär an fünf Stehtischen über die Themen Bildung, Wirtschaft, Sicherheit & Ordnung, Digitalisierung, sowie Europa. Nach den Diskussionsrunden blieb einige Zeit übrig, wo die politisch Interessierten mit dem Generalsekretär in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen konnten, was auch reichlich genutzt wurde.

„Lars Klingbeil ist ein Generalsekretär, der für eine moderne SPD steht. Daher hat mich seine Zusage besonders gefreut“, so Töns. „Wir werden auch in Zukunft neue interessante Veranstaltungsformate ausprobieren, um die Beteiligung an Politik zu erhöhen. Die SPD Gelsenkirchen ist hier sehr gut aufgestellt. Das lässt mich positiv in die Zukunft blicken, dass sich noch mehr Menschen an der Gestaltung unserer Stadt und unseres Landes beteiligen.“

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden