08. Juni 2016 | Pressemitteilungen

Axel Barton ist neuer Vorsitzender des Beirates für Menschen mit Behinderungen

  • Axel Barton

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen hat in seiner gestrigen Sitzung den stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Axel Barton einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Die Neuwahl war notwendig geworden, weil der bisherige Vorsitzende Udo Brückner (SPD) sein Amt aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hatte.

„Die Interessen der Menschen mit Behinderungen sind so vielfältig wie ihre individuellen Einschränkungen selbst“, betonte Axel Barton, der auch stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Soziales und Arbeit ist. Axel Barton dankte darüber hinaus Udo Brückner für seine langjährige Arbeit als Vorsitzender des Beirates für Menschen mit Behinderungen.

„Mir ist bewusst, dass ich mit diesem Amt keine leichte Aufgabe übernehme. Mein Ziel wird es sein, die unterschiedlichen Interessen zusammenzuführen und in den politischen Entscheidungsprozess so einzubinden, dass sie wie selbstverständlich mitgedacht werden. Dabei liegt noch ein gutes Stück weg vor uns, aber ich bin der Überzeugung, dass wir neben der konzeptionellen Arbeit das Ziel der Inklusion nur erreichen können, wenn wir auch in kleinen Schritten,  in den Details der politischen Alltagsarbeit diesen Weg gehen,“ so Axel Barton.