21. Juli 2017 | Pressemitteilungen

SPD-Bezirksfraktion Nord: Gehweg an der Devesestraße unsicher

  • Gehweg an der Devesestraße

In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Nord hat die SPD Bezirksverordnete Gudrun Musiol die Stadtverwaltung mit einer Anfrage auf den unhaltbaren Zustand des Gehweges an der Devesestraße Nr. 7 bis Nr. 15 hingewiesen. Sie will wissen, bis wann hier die Sicherheit wieder hergestellt werden kann.

„Ich werde immer wieder von Anwohnerinnen und Anwohnern darauf hingewiesen, dass es bereits zu Unfällen gekommen ist", so die besorgte Gudrun Musiol. „Direkt vor der Haustür zur Nr. 9", so Dr. Klemens Wittebur, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtbezirk Nord, „ist sofortiger Handlungsbedarf". Bis zur Sitzung am 14. September erwartet die SPD-Fraktion eine Antwort auf die berechtigte Anfrage von Gudrun Musiol.