12. Juni 2014 | Pressemitteilungen

Birgit Welker: Alle Helfer leisten Großartiges

  • Birgit Welker

Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Birgit Welker, in der zu Ende gegangenen Kommunalwahlperiode als Betriebsausschussvorsitzende auch für Gelsendienste zu-ständig, dankt allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz bei der Beseitigung der Unwetterschäden in Gelsenkirchen.

„Das gilt neben den Kräften des Katastrophenschutzes und den vielen Menschen, die einfach spontan beim Aufräumen mit anpacken natürlich auch ganz besonders für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gelsendienste, die mir natürlich besonders am Herzen liegen,“ so Birgit Welker.
„Der Einsatz aller Beteiligten geht weit über das hinaus, was eigentlich Normalität ist, aber wenn man vom Ausmaß der Schäden ausgeht, wird es eher eine Frage von Monaten sein, bis zumindest die gröbsten Schäden beseitigt sind. Und auch danach werden unsere Parks, Friedhöfe und die anderen Grünflächen noch nicht so aussehen wie vorher. Es werden sicher Narben sichtbar bleiben. Ich gehe davon aus, dass wir uns jetzt zuerst um die unmittelbar wichtigen Dinge wie Gefahrenabwehr, das Freiräumen von Straßen und dann in der Reihenfolge um Schulen, Sportanlagen und ähnliches kümmern müssen. Ziel muss zunächst sein, dass die für das öffentliche Leben wichtigen Dinge wieder funktionieren.“