31. März 2014 | Pressemitteilungen

Ausstellung: EUROPA verbindet

Brücken der Kunst

Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt lädt ein zu einer Vernissage am 09.04.2014 ab 18:00 Uhr in das IMZ - der AWO, Paulstraße 4, in Gelsenkirchen Bismarck.

„In Gelsenkirchen gibt es so viele Menschen, die wunderbar malen, zeichnen, fotografieren oder gestalten können. Mit dieser Ausstellung möchten wir Potentiale aus der Nachbarschaft fördern, bzw. Talenten von  nebenan die Möglichkeit geben, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren", so Nezahat Kilinc, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft.

Besucher, Künstler und anwesende Politiker können dabei  ungezwungen ins Gespräch kommen, um sich kennen zu lernen und über die Brückenfunktion von Kunst und der verbindenden Kraft unseres Europas sprechen.

Gabriele Preuß, Bürgermeisterin und Kandidatin für das Europäische Parlament, wird an diesem Abend unser Gast sein. Neben Getränken und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten wird uns die Gruppe „RÜZGAR“  musikalisch begleiten.

Künstler der Ausstellung sind:

  • Fr. Britta Akdogan
  • H. Gürdal Mutlu
  • H. Uwe Rudowitz
  • H. Hayati Yilmaz
  • Fr. Nebahat Yokaribas