19. Februar 2016 | Pressemitteilungen

Lutz Dworzak lädt Verein „Frauen helfen Frauen“ in den Sozialausschuss ein

Nächste Sitzung des Sozialausschusses am 9. März

  • Lutz Dworzak, stellv. Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion

Den WAZ-Artikel über die ungesicherte Finanzierung des Frauenhauses in Gelsenkirchen hat Lutz Dworzak (SPD), Vorsitzender des Sozialausschusses. zum Anlass genommen, Nicole Grobe vom Verein „Frauen helfen Frauen“ in die nächste Sitzung des Ausschusses einzuladen. Lutz Dworzak: „Das Frauenhaus ist eine unverzichtbare Einrichtung für Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen hier Zuflucht und Schutz finden müssen. Die Finanzierung dieser Einrichtung muss auf sicheren Füßen stehen. (...)"

(...) "Das muss auch für die Aufnahme von geflüchteten Frauen, die noch keinen Anspruch auf Sozialleistungen haben, gelten. Im Ausschuss wollen wir uns von Mitarbeiterinnen des Frauenhauses diese Probleme schildern lassen und gemeinsam nach Lösungen suchen.“

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden