15. April 2016 | Pressemitteilungen

Manfred Leichtweis zum Kauf der Bergbauberufsschule durch die Stadt

"Das ist ein schönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk für mich"

  • Manfred Leichtweis, Stadtverordneter Bismarck

Mit großer Freude hat der SPD-Stadtverordnete Manfred Leichtweis die Nachricht vom Kauf des Grundstückes der ehemaligen Bergberufsschule im Bismarcker Haverkamp aufgenommen. Manfred Leichtweis, Stadtverordneter und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Bismarck: „Ein Tag nach meinem Geburtstag war diese Nachricht für mich ein besonders schönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Seit der Schließung der ehemaligen Schule im Jahr 1989 ist der SPD-Ortsverein daran interessiert, eine vernünftige Lösung zu finden. Nun ist es wohl auch durch Vermittlung unseres Vorstandsmitglieds Aydin Kılınç gelungen, hier durch den Ankauf durch die Stadt eine gute Lösung zu finden“. und lebenswerter.“


"Dass nun das im Jahr 1950 errichtete Gebäude abgerissen und das Gelände in den lokalen Grünzug integriert werden kann, begrüßt der SPD-Ortsverein zusätzlich. Im Jahr 2003 war die Fläche bereits durch einen Bebauungsplan für diesen Zweck gesichert worden. Für den Ortsteil Haverkamp ist dies eine weitere Verbesserung und macht diesen schönen Ortsteil in Bismarck attraktiver."