07. August 2014 | Pressemitteilungen

Neue Referatsleiterin wird sich im Ausschuss vorstellen

Die SPD-Ratsfraktion hat beantragt, dass sich die neue Referatsleiterin für Veterinär- und Lebensmittelüberwachung im zuständigen Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz vorstellt.

„Wir freuen uns, dass die Stelle jetzt neu besetzt ist. Gerade die Lebensmittelüberwachung ist vor dem Hintergrund der Ereignisse der letzten Jahre ein zentrales Thema geworden. Deshalb wäre eine längere Vakanz an dieser Stelle schädlich gewesen und es ist sehr gut, dass mit Frau Dr. Zintz eine hochqualifizierte Frau diese Aufgabe übernimmt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr“, so die Sprecherin der SPD im Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz Silke Ossowski.