27. Juni 2015 | Pressemitteilungen

Ronja Christofczik neue Vorsitzende der Jusos Gelsenkirchen

Als Stellvertreter wurden Daniel Siebel und Philipp Johannknecht gewählt

  • Ronja Christofczik (22), neue Vorsitzende der Gelsenkirchener Jusos

  • Der Gelsenkirchener Juso-Vorstand 2015

Am 25. Juni wählten die Mitglieder der Jusos Gelsenkirchen einen neuen Vorstand. Mit einem einstimmigen Ergebnis wurde Ronja Christofczik (22) zur neuen Vorsitzenden der JungsozialistInnen gewählt. Sie löst damit den bisherigen Vorsitzenden Behlül Taskingül ab, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. „Mein Ziel ist es, die Interessen der JungssozialistInnen in höhere Gremien zu tragen, sodass wir die Stadt und die Politik nach unseren Vorstellungen mitgestalten können.“ Die Studentin der Sozialwissenschaften freut sich über weitere Unterstützung im Vorstand. Als Stellvertreter wurden Daniel Siebel und Philipp Johannknecht gewählt. BeisitzerInnen sind Marcel Klimczak, Lena Siebel, Christin Riedel, Leander Bröcker und Timo Schenkhorst.