07. August 2014 | Pressemitteilungen

Zu schmaler Fahrradweg in Scholven

Ortstermin der SPD-Fraktion im Stadtbezirk Nord

Die SPD Fraktion im Stadtbezirk Nord traf sich 31.07.2014 zu einem Ortstermin in Scholven an der Feldhauser Straße. Bereits vor zwei Jahren hatte Kathrin Uhländer (SPD-Bezirksverordnete) auf den viel zu schmalen Fahrradweg hingewiesen, der gleichzeitig auch noch als Fußweg genutzt wird.

„Es kommt dort immer wieder zu gefährlichen Situationen“, so Kathrin Uhländer, „zumal der Fahrradweg dort auch noch in beide Richtungen befahren wird.“

Jörg Konietzka vom Referat Verkehr der Stadtverwaltung erläuterte den Mitgliedern der SPD-Fraktion jetzt den aktuellen Stand der Planung. Bisher konnte kein Umbau erfolgen, da zunächst noch Grundstücke für eine Verbreiterung erworben werden müssen. Dies soll im Jahr 2015 erfolgen, bevor dann im Jahr 2016 der Fahrradweg ausgebaut werden kann. „Auch wenn wir noch zwei Jahre bis zur Fertigstellung warten müssen“, so Dr. Klemens Wittebur, Vorsitzender der SPD Fraktion im Stadtbezirk Nord, „hat sich der Einsatz gelohnt. Wir werden jedenfalls bei den Haushaltsberatungen rechtzeitig an die Bereitstellung der Finanzen erinnern.“

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden