14. März 2017 | Pressemitteilungen

SPD kritisiert pauschale Kritik am Umgang mit der Zuwanderung durch die CDU

Dr. Pruin: Die Stadt ist gut aufgestellt – die Zivilgesellschaft wird umfassend beteiligt

  • Dr. Günter Pruin, Geschäftsführer der SPD-Ratsfraktion GE

Der Bericht von der Tagung der CDU-Fraktion zum Thema Zuwanderung aus Südosteuropa stößt auf deutliche Kritik seitens der SPD-Ratsfraktion. Fraktionsgeschäftsführer Dr. Günter Pruin: „Ein beispielhafter und engagierter Umgang mit den Problemen, die die Zuwanderung aus Südosteuropa auslöst, findet bei uns in Gelsenkirchen statt. Dafür möchte ich zuallererst den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt und den vielen ehrenamtlich Tätigen danken.“