12. September 2014 | Pressemitteilungen

Dr. Günter Pruin: „Rasante Entwicklung von LOXX zeigt Attraktivität des Logistikstandortes Gelsenkirchen“

  • Dr. Günter Pruin

Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Dr. Günter Pruin sieht in der erfolgreichen Entwicklung des Erler Logistikdienstleisters LOXX ein Beispiel für die erfolgreiche Positionierung Gelsenkirchens in diesem zukunftsorientierten Leitmarkt.

„Die überaus erfolgreiche Entwicklung bei LOXX zeigt beispielhaft, wie erfolgreich sich Gelsenkirchen mittlerweile auf dem neuen Leitmarkt Logistik positioniert hat. Aus dem eigentlichen Kerngeschäft heraus entstehen dabei zusätzliche Dienstleistungen, die dann zum Wachstum des Unternehmens beitragen.

LOXX ist dabei auch ein Beispiel für den langfristigen und integrativen Ansatz, den wir als SPD-Fraktion auch in der Wirtschaftsförderung verfolgen. Wir setzen auf eine nachhaltige, systematische und zielgerichtete Entwicklung mit hohen qualitativen Maßstäben, weil eine Politik auf Zuruf aber ohne Plan Gelsenkirchen auf Dauer nicht voran bringen würde.

Und nicht zuletzt will ich an dieser Stelle auch die Arbeit der städtischen Wirtschaftsförderer loben, die immer sehr nah am Unternehmen dran war und den reibungslosen Verlauf des Expansionskurses auf diese Weise erleichtert hat..“

Die positive Entwicklung des Unternehmens gibt Dr. Pruin zwar Anlass zur Zufriedenheit, allerdings gebe  es auch keinen Grund, jetzt die Hände in den Schoß zu legen: „ Gerade die Logistikbranche bietet auch Arbeitsplätze für Menschen, die mit ihrer Qualifikation sonst schwerer unterkommen. Ich  werde  zusammen mit dem Fraktionsvorsitzenden der SPD, Dr. Klaus Haertel, in den nächsten Tagen den Kontakt zu LOXX suchen, und darüber sprechen, wie wir als Kommunalpolitiker das Unternehmen unterstützen können.“