20. Januar 2016 | Pressemitteilungen

Den Stadtbezirk Ost kennenlernen – Heidl und Krause machen Rundfahrt mit der neuen AWO Quartiersmanagerin

  • Bild von der Rundfahrt: v.r.n.l. Kurt Krause (StVo Berger Feld), Ramona Schnoor (AWO), Wilfried Heidl (Bezirksbürgermeister Ost und die weiteren Gäste der Rundfahrt

Ramona Schoor, die neue Quartiersmanagerin der AWO in Erle/Berger Feld, ist keine Gelsenkirchenerin und so nahm sie gerne das Angebot von Bezirksbürgermeister Wilfried Heidl an, eine Tour durch den Bezirk Ost zu machen. Da im Kleinbus der AWO noch Plätze frei waren, konnten sich Interessierte zur Mitfahrt anmelden. Der Stadtverordnete Kurt Krause (SPD) und Bezirksbürgermeister Wilfried Heidl (SPD) führten Quartiersmanagerin Ramona Schoor und fünf Gäste durch das Berger Feld, Erle, Resse und Resser Mark.

Die Tour ging durch die alten Zechensiedlungen Schievenfeld und Auguststraße, die an das Zeitalter des Bergbaues erinnern. Die Unterbringungsmöglichkeit für Flüchtlinge war ebenfalls ein Thema. Die Gewerbegebiete in Erle und Resse wurden durchkreuzt. Ein besonderes Interesse galt auch dem renaturierten Springbach in Erle / Resser Mark. Alle Mitreisende waren positiv überrascht, noch viel Neues aus dem Bezirk Ost gesehen zu haben.
Da Rundfahrt nach Ankündigung in der Presse auf großes  Interesse gestoßen war, findet in der nächsten Woche noch einmal eine solche Informationsfahrt statt, weitere können folgen.