30. August 2017 | Pressemitteilungen

Aufgaben der Abfallberater in Gelsenkirchen

Thema der SGK-Montagsmorgenschulung für Frauen am 4. September

  • Silke Ossowski leitet die SGK-Montagsmorgenschulung für Frauen

Silke Ossowski, ASF-Unterbezirksvorsitzende und Leiterin der SGK-Seminare der Montagmorgenschulung lädt am Montag, den 04. September 2017 in das AWO- Begegnungszentrum, Grenzstr.47 ein. Ab 10 Uhr findet dort wieder die monatliche Montagmorgenschulung statt. Referenten sind Johanna Kari, Michael Fischer und Daniel Pieper, Mitarbeiter der Abfallberatung von Gelsendienste. Das Thema der Veranstaltung ist: „Komplexe Aufgaben der Abfallberater bei Gelsendienste.“

Zum Thema Abfallwirtschaft hat sich das neue Team bei Gelsendienste als Referenten zur Verfügung gestellt.
Silke Ossowski: „In unserer Veranstaltung geht es rund um das Thema Abfallentsorgung, vom Sperrmüll, illegalen Müllecken bis zum unterschiedlichen Abfallentsorgungsverhalten der Bürger*innen.“
Es gibt einen innovativen Ansatz: Das Team will zukünftig gezielt vor Ort nicht nur auf Märkten oder Veranstaltungen präsent sein, sondern auch in Kitas und Schulen informieren. Über die in Gelsenkirchen vielfach kostenlosen Entsorgungsmöglichkeiten wird ebenso informiert wie über Müllvermeidung.
„Ich freue mich, dass Gelsendienste einen derartigen, neuen Service anbieten. Wir Bürger*innen sehen zwar alle, wenn es hakt, d.h., wenn Abfall nicht ordnungsgemäß entsorgt wird, aber die Aufgabenfülle, die dahintersteckt, nehmen wir nicht wahr. Auch der Ansatz, bereits die Kleinsten zu sensibilisieren ist gut. Je früher der korrekte Umgang mit Abfall erlernt wird umso besser.“
Johanna Kari, Daniel Piper und Michael Fischer werden die Teilnehmenden umfassend über das neue Angebot in Gelsenkirchen informieren.´
Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.