07. Januar 2015 | Pressemitteilungen

SPD Buer-Mitte I zum statischen Parkleitsystem für Buer

"Realisierung noch in diesem Jahr gewährleisten“

  • Sandra Latzke, Stadtverordnete Buer-Mitte

Am 20.11.2014 hat der Ausschuss für Verkehr, Bauen und Liegenschaften die Verwaltung beauftragt, das bestehende statische System zu optimieren. Der Beschluss zur Errichtung eines dynamischen Parkleitsystems in Gelsenkirchen-Buer wurde aufgehoben. Der SPD Ortsverein Buer-Mitte I begrüßt diese Entscheidungen. „Nahezu eine Million Euro können mit diesem Beschluss eingespart werden“, so Sandra Latzke, SPD-Stadtverordnete für das Buersche Zentrum.

Die SPD in Buer erwartet nun, dass die Optimierung des statischen Parkleitsystems zeitnah geplant und in den politischen Gremien vorgelegt wird. „Die unterschiedlichen Parkmöglichkeiten in Buer (Parkhäuser, Tiefgarage und Parkplätze) erfordern eine aktualisierte Beschilderung“, so Dr. Klemens Wittebur, SPD-Bezirksverordneter und Vorsitzender des SPD Ortsvereins Buer-Mitte I.

Die finanziellen Mittel wurden im Haushalt der Stadt Gelsenkirchen für 2015 bereitgestellt. „Die Planungen sollten jetzt in der ersten Jahreshälfte 2015 erfolgen, um eine Realisierung noch in diesem Jahr zu gewährleisten“, so Dr. Klemens Wittebur abschließend.