01. Juni 2014 | Pressemitteilungen

SPD-Liste gewinnt Wahl zum Integrationsrat

Anlässlich des vorläufigen amtlichen Wahlergebnisses der Integrationsratswahl in Gelsenkirchen erklärt die Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt, Nezahat Kilinc:

„Die Liste der SPD-AG Migration und Vielfalt hat bei der Integrationsratswahl die meisten Stimmen erhalten. Dieses Ergebnis ist auch ein erfreuliches Signal dafür, dass die Wählerinnen und Wähler deutlich zwischen einerseits ehrlichen und andererseits populistischen Politikansätzen, die es bedauerlicherweise auch im Integrationsratswahlkampf gegeben hat, unterscheiden können.

Die Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener mit Migrationshintergrund haben die SPD mit Mehrheit in ihren Integrationsrat gewählt. Dieses Ergebnis macht deutlich, dass es die SPD ist, der das wichtige Thema der gelingenden Integration anvertraut wird. Wir bedanken uns für diesen Vertrauensvorschuss. Für dieses Thema und die Gelsenkirchener mit Migrationshintergrund werden wir sowohl innerhalb unserer Partei, der SPD, als auch im Integrationsrat der Stadt Gelsenkirchen verlässlich weiterarbeiten.“