19. Oktober 2018 | Pressemitteilungen

SPD-Ratsfraktion zieht Bilanz

Klaus Haertel (SPD): „Gelsenkirchen ist besser als sein Ruf“

  • Dr. Klaus Haertel, Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion

  • Broschüre

Die Kommunalwahl im Jahr 2020 vor Augen, galt es für die SPD-Ratsfraktion in diesem Sommer einmal inne zu halten und einen Blick zurückzuwerfen, begleitet von der Frage: Wie hat sich Gelsenkirchen in der laufenden Ratsperiode seit 2014 entwickelt? Das Ergebnis ist eine Broschüre, die das Potential Gelsenkirchens in den Mittelpunkt rückt. Ihr Titel: „Wir.Gestalten.Zukunft.“ spiegelt dabei den Anspruch der SPD-Ratsfraktion an ihrer politischen Arbeit wider.

Ausgangspunkt für die Broschüre war der Wille der Sozialdemokraten, den Berufspessimisten in dieser Stadt etwas entgegenzusetzen. Aber auch die Ergebnisse der Studie zur Lebensqualität des Prognos-Instituts wollten die Kommunalpolitiker nicht unkommentiert lassen. „Gelsenkirchen ist besser als sein Ruf“, betont Klaus Haertel, Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten im Rat der Stadt. „Es gilt, das große Potential unserer Stadt hervorzuheben, ohne die Herausforderungen beiseite zu schieben. Hier hat die SPD bereits einiges umsetzen können, aber auch noch viel vor.“

Aus dieser Motivation ist eine umfassende Broschüre entstanden, die sich in zehn Kapiteln aufgliedert und eine Zwischenbilanz sozialdemokratischer Politik in Gelsenkirchen zieht. Haertel: „In Gelsenkirchen siedeln sich wieder neue Unternehmen an und bestehende bauen ihre Standorte vor Ort aus. Zudem wurden seit 2011 über 4000 neue sozialversicherungspflichtige Jobs geschaffen. Dass Gelsenkirchen außerdem Vorreiter im Bereich der Digitalisierung im Ruhrgebiet ist und folgerichtig zur „digitalen Modellkommune“ vom NRW-Wirtschaftsministerium ernannt wurde, ist eine weitere positive Entwicklung, die es voranzutreiben gilt,“ hebt Haertel hervor.

Daneben gibt es weitere Informationen zu Projekten und Maßnahmen aus den Bereichen Sicherheit und Ordnung, gute Bildung, umweltbewusste Mobilität, aber auch Stadterneuerung und solide Stadtfinanzen, die in dieser Broschüre zusammengetragen wurden. Ihr Titel: „Wir.Gestalten.Zukunft“, spiegelt für Haertel den Anspruch der SPD-Fraktion an sich selbst wider: „Das Wir steht für eine solidarische Stadtgesellschaft. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen am gesellschaftlichen Leben in unserer Stadt teilhaben können“, betont Haertel und ergänzt: „Wir gestalten proaktiv unsere Stadt und reagieren nicht nur auf die außenstehenden Umstände, die uns Land und Bund bescheren. Mit einer vorausschauenden Politik trägt die SPD-Ratsfraktion zudem dazu bei, Gelsenkirchen fit für die Zukunft zu machen.“

Die Broschüre steht unter folgendem Link zum download bereit:

http://web.spdfraktion-ge.de/bilanz/SPD-Fraktion-GE-Zwischenbilanz.pdf

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden