Die SPD Gelsenkirchen

Wer sind wir, was machen wir, wofür stehen wir

August-Bebel-Haus

Ein Unterbezirk umschließt zumeist das Gebiet eines Kreises oder einen kreisfreien Stadt. In Gelsenkirchen gliedert sich die SPD in 27 Ortsvereine mit Mitgliederzahlen zwischen 50 und 300. Die 27 Ortsvereine bilden den Unterbezirk Gelsenkirchen mit ca. 3.500 Mitgliedern.

Alle zwei Jahre wählen die ca. 220 Delegierten, die von den Ortsvereinen entsendet werden, auf einerm Unterbezirksparteitag den Vorstand der Gelsenkirchener SPD. Der Vorstand ist verantwortlich für die politische Arbeit des Unterbezirks. Er beschließt für seine Amtszeit Arbeitsprogramme und Projekte und sorgt für deren Umsetzung. Ferner führt er Parteitage, Fachkonferenzen, Veranstaltungen, Aktionen und Kampagnen durch und ist verantwortlich für die Wahlkämpfe der SPD.

Er setzt sich aus insgesamt 19 Personen zusammen. Neben dem/der Vorsitzenden, drei StellvertreterInnen und dem/der SchatzmeisterIn gehören ihm 14 Beisitzer/innen an. Ferner gibt er Argumentations- und Informationshilfen heraus und bildet zur besonders intensiven Befassung mit politischen Fachproblemen Arbeitskreise, Kommissionen oder Projektgruppen. Schließlich ist er verantwortlich für eine regelmäßige Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Unterbezirks. Hiermit und mit der Führung der laufenden Geschäfte beauftragt der Vorstand in der Regel den/die Vorsitzende/n, die drei Stellvertreter/innen, den/die Schatzmeister/in und den/die Geschäftsführer/in.

Der Sitz des Unterbezirks und der Geschäftsstelle ist im August-Bebel-Haus, Gabelsbergerstr. 15, 45879 Gelsenkirchen.