Roberto Randelli

  • gelernter Energieelektroniker im Bergbau, Personalfachkaufmann (IHK), Personalbetriebswirt (VWA), derzeit Verwaltungsangestellter bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See im Bereich Finanzen und Controlling.
  • Vorsitzender im Ortsverein Heßler, Bezirksverordneter der SPD-Bezirksfraktion GE-Mitte, Beisitzer der SPD (AfA) Betriebsgruppe Knappschaft-Bahn-See, Gewerkschaftsarbeit für die IG BCE und ver.di in diversen Funktionen, Mitglied der AWO-Heßler.

Dafür setze ich mich ein:

  • Die Nahversorgung im Stadtteil sichern und Erhalt des Lebensmittelgeschäftes Fersenbruch als Bestandteil/Lebensmittelpunkt im Quartier.
  • Das Angebot im Jugendzentrum »DIE VILLA« an der Kanzlerstraße für eine offene Jugendarbeit sichern und stärken.
  • Unterstützung der Arbeit des Fördervereins Schalke-Nord.
  • Schaffung von seniorengerechten Wohnungen.
  • Verbesserung der Sauberkeit und Sicherheit im Stadtteil.
  • Die Sportstätte Jahnstadion einschließlich Jahnbad als Sport- und Freizeiteinrichtung sichern und fördern. Sanierung von Straßen.
  • Schaffung zusätzlicher Parkflächen.

Ausschüsse 2014-2020:

  • Rechnungsprüfungsausschuss
  • Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss
  • Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz

Sonstige Gremien:

  • Aufsichtsrat Stadterneuerungsgesellschaft Gelsenkirchen mbH & Co. KG

E-Mail: roberto.randelli@spd-gelsenkirchen.de

Fotodownload