Sebastian Watermeier

Sebastian Watermeier ist gebürtiger Ückendorfer und seit 2005 bei der SPD aktiv. Von 2008 bis 2011 war er Vorsitzender der Jusos Gelsenkirchen. Seit 2012 gehört er als Beisitzer dem Unterbezirksvorstand an und hat als ehrenamtlicher Campaigner den Bundestagswahlkampf 2013 mitgestaltet. Er ist Absolvent des 38. Kurses der Sozialdemokratischen Kommunalakademie.

Beruflich ist der Historiker nach Stationen bei der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Historischen Kommission für Westfalen, als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Gelsenkirchener MdB Joachim Poß und als Büroleiter im Gelsenkirchener Europabüro der Europaabgeordneten Gabriele Preuß tätig gewesen. Sebastian Watermeier lebt in Gelsenkirchen-Ückendorf. Bei der Landtagswahl 2017 in NRW wurde Sebastian Watermeier direkt in den Landtag gewählt.

Anschrift:

Festweg 1

45886 Gelsenkirchen

sebastian.watermeier@landtag.nrw.de

Homepage von Sebastian Watermeier
Fotodownload