„Ich habe die Kritikpunkte von Maja Tölke mit Interesse gelesen und muss sagen, dass wir da im Ansatz gar nicht so weit auseinander liegen.“ So kommentiert die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Fraktionsgeschäftsführern Margret…

Weiterlesen

Resolution gegen Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art
Auf Initiative der SPD-Ratsfraktion befasste sich der Rat der Stadt in seiner Sitzung am 31. Oktober mit einer „Resolution gegen Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art“ befassen. Für…

Weiterlesen

Thema: Aktuelle Entwicklungen des Rechtsextremismus in Gelsenkirchen

Weiterlesen

„Es bringt Scholven am meisten, wenn die Quartiersarbeit fortgesetzt wird und der Stadtteil endlich Stadterneuerungsgebiet wird.“ Mit dieser Einschätzung reagierte der SPD-Fraktionsvorsitzende auf die neuerlichen Äußerungen seitens der CDU in dieser…

Weiterlesen

SPD-Landtagsfraktion vor Ort
Rund 500.000 Menschen in Nordrhein-Westfalen unterstützen die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Die SPD-Landtagsfraktion hat bereits 2018 einen entsprechenden Gesetzentwurf eingebracht. Anstatt diesem zuzustimmen, hat…

Weiterlesen

Im Namen der gesamten SPD-Ratsfraktion hat Bürgermeisterin Martina Rudowitz dem Präsidenten der Westfälischen Hochschule, Prof. Dr. Bernd Kriegesmann zur seiner Wiederwahl gratuliert.

Weiterlesen

Thema: „Sozialer Wohnungsbau in Gelsenkirchen“

Weiterlesen

„In Scholven gibt es natürlich Probleme. Aber zur ganzen Wahrheit gehört auch, dass wir schon längst viel weiter wären, wenn nicht die Landesregierung auf der Bremse stehen würde“, so die Einschätzung des SPD-Fraktionsvorsitzenden Dr. Klaus Haertel.

Weiterlesen

„Gemessen an dem, was heute zu lesen war, müsste die CDU dem Haushalte eigentlich zustimmen.“ So bewertet der kommunalpolitische Sprecher der Gelsenkirchener SPD Dr. Günter Pruin die heute von der CDU-Fraktion verkündeten Eckpunkte für den Haushalt…

Weiterlesen

Die in der WAZ vom Dienstag, 24. September, wiedergegebene Aussage des „Ideenklaus“ des CDU-Fraktionsvorsitzenden der Bezirksvertretung Nord, Andreas Est, sorgt bei den Sozialdemokraten für Kopfschütteln.

Weiterlesen