WelGE Talk #2 – Die Zukunft der Arbeit

Oberbürgermeister-Kandidatin Karin Welge diskutiert im Wissenschaftspark mit Experten über zukunftsweisende Arbeitsprozesse, neue Technologien und Wachstumsenergie für Gelsenkirchen.

 

Gelsenkirchen wurde seit jeher von harter und ehrlicher Arbeit geprägt. Aus diesem Grund laden Oberbürgermeister-Kandidatin Karin Welge und die SPD Gelsenkirchen

am: 04. August 2020

um: 18:00 Uhr

im: Wissenschaftspark, Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen

zu einer Podiumsdiskussion zur Zukunft des Industriestandorts Gelsenkirchen ein.

Unsere Stadt ist trotz des Strukturwandels der vergangenen Jahrzehnte noch heute ein bedeutender Industriestandort und größter Raffineriestandort Europas. Der Wandel der Industriestruktur ist noch lange nicht beendet. Themen des Umweltschutzes, der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung werden die Industrielandschaft der kommenden Jahrzehnte entscheidend verändern.

Wie können wir den Industriestandort Gelsenkirchen weiter stärken? Wie machen wir unsere Wirtschaft fit für die Zukunft? Welche Chancen bietet die industrielle Transformation für die Zukunft? All diese Themen sollen in einer offenen Diskussion besprochen werden. Natürlich #MitAbstand.

Neben Oberbürgermeister-Kandidatin Karin Welge begrüßen wir weitere Gäste auf dem Podium, unter anderem Martin Ahlert, Ruhr Oel GmbH/BP Gelsenkirchen, Lars Baumgürtel, ZINQ Voigt & Schweizer und namhafte Gewerkschaftsvertreter.

Aufgrund der Corona-Hygienevorschriften steht nur ein begrenztes Platzangebot zur Verfügung. Daher wird um Anmeldung unter: team-karin-welge@spd-gelsenkirchen.de oder die Telefonnummer 0209 - 179910 gebeten.